Sprachkurs Chinesisch

Chinesisch lernen

chinesisch-kursPeking Oper

Von einer Peking-Oper als solcher kann man seit ungefähr 200 Jahren sprechen. Die Ursprünge reichen allerdings weit in die Geschichte zurück. Großen Einfluss auf die Entwicklung hatte beispielsweise das Kunqu, eine Singspielform, die sich zur Zeit der Ming-Dynastie entwickelte, und von der heute noch viele Elemente beim Gesang, beim Tanz und bei der Musikbegleitung festgestellt werden können.

Die Peking-Oper entwickelte sich aus einer Synthese verschiedener Lokalopern, hauptsächlich aus der Hui-Oper aus Anhui und der Han-Oper aus Hubei.
Als besonders charakteristisch für die Peking-Oper wäre zu nennen, dass in ihr Gattungen vereint sind, die bei der europäischen Bühnenkunst scharf getrennt sind, wie Gesang mit Orchesterbegleitung, das gesprochene Wort, Pantomime, Akrobatik. Der Darsteller ist Schauspieler, Tänzer, Akrobat, alles in einem.

Wollen Sie mehr wissen, vielleicht sogar in der Landessprache? Dann schnell anfangen. Unsere Lehrerin kommt aus Peking.

Sie können gerne einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren oder uns Ihrer Fragen stellen. Unser Team in Bochum informiert Sie gerne:

Telefon: +49 (0)234 – 9 128 248

E-Mail: Sprachschule@Sprachkunst-Bochum.de

besondere Sprachkurse in unserer Sprachschule im Luisenhof in Bochum